DEUTSCH FÜR BERUF UND ALLTAG – B2

Für eine gelungene Integration und Einstieg in den Alltag und den Beruf!

Modul B2

  • Sie haben bereits einen Integrationskurs absolviert, haben jedoch nach wie vor Schwierigkeiten und suchen nun nach einer Möglichkeit, Ihre Sprachkenntnisse zu erweitern?
  • Der Deutsch für Beruf und Alltag – B2 bietet Menschen mit Migrationshintergrund die Möglichkeit, noch fehlende sprachliche Kompetenzen auf dem Sprachniveau B2 auszubauen und damit ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt wesentlich zu verbessern.
Zielsetzung des Deutsch für Beruf und Alltag – B2
  • Nach einem Berufssprachkurs mit Deutsch für Beruf und Alltag – B2-Kurs haben Sie die noch fehlenden Kompetenzen erweitert und Ihre Deutschkenntnisse hin zu einem Sprachniveau B2 ausgebaut.
  • Sie können sicherer in der Arbeitswelt kommunizieren, weil Sie mit allen wichtigen Begriffen vertraut sind.
  • Darüber hinaus haben Sie Ihr Grundwissen im Bereich Arbeit und Beruf erweitert und dessen Besonderheiten in Deutschland kennengelernt.
  • Somit sind Sie gut auf das Berufsleben vorbereitet, können leichter eine neue ­Arbeit finden oder Ihren bisherigen Beruf besser ausüben.

Inhalt

  • Grundelemente der berufsbezogenen Sprachförderung sind die Basisberufssprachkurse, mit denen Sie das nächsthöhere Sprachniveau erreichen.
  • Das in den Deutsch für Beruf und Alltag – B2 festigt die B1-Sprachkompetenzen aller Teilnehmer und erweitert diese hinsichtlich einer allgemein-berufsbezogenen Ausrichtung.
  • Somit dient es dem verbesserten Übergang nach Erreichen des Sprachniveaus B1 in den weiterführenden Basisberufssprachkurs B2.
  • Ihre Lehrkraft hält Ihre Lernfortschritte regelmäßig schriftlich fest und wertet diese im Verlauf des Kurses gemeinsam mit Ihnen aus.

Die Akademie für Bildung und Integration bietet Ihnen dazu einen passenden Sprachkurs an.

 

Kursbeginn  : 27.01.2020
Anmeldung  : Buttermarkt 12, 36037 Fulda
Wann             :
Montag bis Freitags 12:15 – 15:45 Uhr
Kursort         : Heinrichstraße 64, 36043  Fulda

Die Teilnahme am Kurs ist kostenlos, wenn Sie:

  • Arbeitssuchend, ausbildungsplatzsuchend oder arbeitslos (Agentur für Arbeit) gemeldet sind oder
  • Im Bezug von SGB II-Leistungen (Agentur für Arbeit und Jobcenter) sind

Schreibe einen Kommentar