Feierliche Übergabe des Zertifikates Deutsch Niveau B2 bei der ABI Fulda e. V.

 

 

P R E S S E M I T T E I L U N G

14.2.2018

 

Feierliche Übergabe des Zertifikates Deutsch Niveau B2

bei der ABI Fulda e. V.

 

 

Neun erfolgreichen Absolventen des Deutsch-Sprachkurses konnte gestern (13.2.2018) im Rahmen einer Feierstunde das telc Zertifikat Deutsch B2 beim Verein Akademie für Bildung und Integration Fulda e.V.(ABI Fulda) übergeben werden.

 

Am Sprachkurs für Fortgeschrittene hatten Menschen aus acht verschiedenen Herkunftsländern teilgenommen. Gemeinsam erweiterten Sie im Rahmen von 300 Unterrichtsstunden ihre bereits guten Deutschkenntnisse so umfassend, dass neun von ihnen am 18. Dezember die mehrstündige schriftliche und mündliche Prüfung auf B2 Niveau bestanden hatten.

 

„Das setzt viel Fleiß und vor allem eine große Bereitschaft zum Lernen voraus.“, so Abdulkerim Demir, Maßnahmenleiter vom ABI Fulda e.V.. „Diese erfolgreichen Kursabsolventen haben nunmehr in Deutschland sehr gute Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Sie können sich für Berufe weiter qualifizieren oder sogar ein Studium aufnehmen. Wir beschäftigen eigens einen Arbeitscoach, der die Absolventen unterstützt, baldmöglichst das Richtige zu finden.“, so Demir weiter. „Die Unternehmen in der Region Fulda können jetzt von diesen qualifizierten Personen profitieren und dieses Potenzial zur Fachkräfteausbildung nutzen.“

 

 

Die Akademie für Bildung und Integration Fulda e.V. (ABI Fulda) ist aus der bekannten Kurdischen Gemeinde Fulda e.V. entstanden. Seit 1998 führt der Verein ständig Deutschkurse für Migrantinnen und Migranten durch und ist seit 2007 vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge als Integrationskursträger anerkannt. Weiterhin bietet die ABI Fulda folgende kostenfreie Leistungen:

 

  • Englischkurse für Kinder und Jugendliche
  • Allgemeine soziale Betreuung
  • Begleitung bei Behördengängen
  • Übersetzungshilfe
  • Beratung und Betreuung von Flüchtlingen
  • kostenfreie Nachhilfe für Klassenstufen 1-10
  • Coaching zur Arbeitsvermittlung

 

Herr Abdulkerim Demir ist Gründer und Maßnahmenleiter dieser Einrichtung, gleichzeitig ist er seit 2001 im Ausländerbeirat aktiv, zurzeit als dessen Vorsitzender.

 

In der Anfangszeit des Vereins wurde zunächst in nur einem Klassenraum 17 bis 21 Teilnehmern vor-oder nachmittags Deutschunterricht erteilt. Seit 2015 hat die ABI Fulda ihr Angebot im Bereich Deutsch als Fremdsprache stark erweitert, weil dies für eine erfolgreiche Integrationsarbeit in der Region Fulda erforderlich war. Aktuell bietet die ABI Fulda an drei Standorten in der Stadt mehrere Kurse für insgesamt ca. 200 Kursteilnehmer auf folgenden Niveaustufen an:

  • Alphabetisierungskurse
  • Allgemeine Integrationskurse A1, A2, B1
  • Berufsbezogene Kurse im Niveau B2

 

Die ABI Fulda e.V. leistet ihren Beitrag zur Sicherung der Demokratie, der Freiheit und des Friedens auf der Grundlage der in der Bundesrepublik Deutschland verankerten demokratischen Grundordnung.

 

 

Schreibe einen Kommentar